Olivenöl

Die Olivenbäume des Borgo di Pietrafitta befinden sich auf einer Fläche von 3,5 Hektar im Terrassenanbau und auf 2 Hektar im sortenreinen Anbau. Es sind die typischen Olivensorten des Chianti: in erster Linie Frantoio und in geringerer Menge Pendolino, Leccino und Moraiolo. Die Zuchtform ist der Mehrfachkegel. Die Oliven werden von Hand geerntet, um die Frucht so wenig wie möglich zu beschädigen und um oxidative Prozesse zu verhindern, die die Qualität des gewonnenen Öls verschlechtern würden. Vor allem dank des guten Bodens und der Höhenlage der Olivenhaine, der Ernte von Hand und der Kaltpressung in der Ölmühle hat das gewonnene Öl einen außergewöhnlich fruchtigen Geruch und Geschmack und eine sehr gute Haltbarkeit.


Das Öl hat einen sehr geringen Gehalt an freien Fettsäuren (0,2%), eine intensive gelbgrüne Farbe, es ist ausgesprochen fruchtig und zugleich von mildem Geschmack, etwas pikant mit leichter Grasnote und einem angenehm bitteren Nachgeschmack. Wir empfehlen es zum täglichen Gebrauch bei Eintöpfen, gegrilltem Fleisch oder Fisch.

Folgen Sie uns auf

Soziale Medien

Borgo di Pietrafitta Relais

Loc. Pietrafitta, 46
53011 Castellina in Chianti (SI), Italia

Tel. +39 0577 741390 - Fax: +39 0577 740049

info@borgopietrafitta.com