Der Wein

Die Rebfläche des Borgo di Pietrafitta erstreckt sich über knapp 7 Hektar, 2 davon sind aus dem ursprünglichen Bestand von 1970 mit typischen Rebsorten aus dem Chianti (Colorino, Canaiolo, Malvasia nera, etc). Die restlichen 5 Hektar wurden zwischen 2003 und 2015 angebaut, mit 95% Sangiovese und jeweils 5% Cabernet Sauvignon unsd Merlot. Die neu angepflanzten Rebflächen habe eine Dichte von 3500 bis 5500 Rebstöcken je Hektar.
In der Vergangenheit hatte Pietrafitta in der alten Zusammensetzung der Chianti-Flächen Weißweinrebsorten (Trebbiano und Malvasia), aber im Laufe der Erneuerung der Anbauflächen sind diese nach und nach verschwunden, auch wenn der Hof noch kleine Mengen erntet und dazukauft, um die Produktion des Toscana Bianco IGT fortzuführen.
Die Rebflächen dienen fast ausschließlich der Herstellung von Chianti Classico mit Ausnahme des halben Hektars für den Toscana Rosso IGT.

Interessieren Sie sich für eines unserer Produkte? Klicken Sie auf „Online Bestellung“: dort finden Sie Antworten auf alle Ihre Fragen oder Sie können direkt Ihre Bestellung aufgeben, wir kontaktieren Sie dann nach kurzer Zeit.

 

Das Landgut Borgo di Pietrafitta liefert seine Weine in Italien und weltweit aus mit speziell befugten Weinlieferdiensten.

 

online bestellung

Bronconaia

Bronconaia ist der Supertoskaner von Pietrafitta und hat seinen Namen von einem Wort des alten Hofs: Der Name leitet sich her von „broncone” und bezeichnet einen alten Rebstock, der wieder austreibt. Könnte es ein besseres Bild für die Kreativität von Pietrafitta und sein bestes Produkt geben, das Ergebnis langer Erfahrung, die sich stets erneuert?
Mit einer kalk- und sandreichen Erde haben wir uns entschieden, es mit diesem Trauben-Trio zu versuchen, das Charakter und Kraft beweist. Der Wein ist ein Cuvée aus Sangiovese, Merlot und Cabernet Sauvignon. Er zeichnet sich aus durch deutliche Aromen reifer Früchte mit einer Spur von Kirschen und einer kräftigen Note nach Kakao, Kaffee und Zimt. Weicher und runder Geschmack mit einem guten Säuregehalt und Aromenvielfalt. Die Trauben werden von Hand gelesen und auf drei unterschiedliche Arten verarbeitet: bei Merlot beträgt die Maischestandzeit 20-25 Tage, bei Carbernet 20-25 Tage und bei Sangiovese 15-18 Tage. Nach der Gärung werden die Sorten gemischt und reifen dann mindestens ein Jahr lang.


Trinktemperatur: 18° C.


Servieren Sie ihn zu Eintöpfen, Geflügel, Grillgerichten, als Allrounder zu allen Gängen.

Chianti Classico DOCG

Der Chianti Classico besteht generell aus reinen Sangiovese-Trauben und hat in seinem Erbgut den spezifischen Charakter von Castellina in Chianti, also ein großartiges Bouquet und große Eleganz; er hat eine ausgeprägte Säure, ist jedoch weich und samtig im Abgang. Seine Aromen sind fruchtig und blumig mit dem Duft von reifen und warmen Früchten. Die Trauben werden von Hand gelesen mit sorgfältiger Sortierung und Auslese während der Ernte. Die Gärung dauert 10 bis 15 Tage bei Temperaturen von 25-28° C; danach wird der Wein in Zementtanks abgefüllt für die malolaktische Gärung. Wenn der Wein es erlaubt, reift er noch etwa ein Jahr in Holzfässern nach.

 

Trinktemperatur: 18° C.

 

Servieren Sie ihn zu Eintöpfen, Suppen, reifem Käse, Nudeln mit Hackfleischsoße, gemischtem Braten und Barbecue, Wildgerichten, Schmorbraten und Schmorgerichten.

Toscana Bianco IGT

Hergestellt aus den Trauben Trebbiano, Malvasia und Chardonnay, mit strohgelber Farbe und einer Grasnote. Er duftet nach frischen Blumen und exotischen Früchten. Sein Geschmack ist aromatisch mit ausgeprägter Säure, die seine ausgezeichnete Trinkbarkeit ausmacht.


Trinktemperatur: 12-15° C.

 

Servieren Sie ihn zu Fischvorspeisen, Nudeln mit Gemüse, Grillgemüse, Hauptgerichten mit Seefischen, Eiergerichten.

Folgen Sie uns auf

Soziale Medien

Borgo di Pietrafitta Relais

Loc. Pietrafitta, 46
53011 Castellina in Chianti (SI), Italia

Tel. +39 0577 741390 - Fax: +39 0577 740049

info@borgopietrafitta.com